Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Notizen


Treffer 101 bis 150 von 7,986

      «Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 160» Vorwärts»

   Notizen   Verknüpft mit 
101 "liber, nobilis", Ministeriale Kaiser Friedrichs II. Strubenhart, Burkhard IV. von (I01783)
 
102 "liber, nobilis,dominus" Strubenhart, Konrad von (I01781)
 
103 "Lungentuberkulose" Fleurriet, Leopold bgl. Wundarzt (I12976)
 
104 "Maria, Johann Köhlers Tochter" ((Johann Jacob Mosers Genealogische Nachrichten, Tübingen 1756) Köhler (Kölz, Koltz), Marie (I01218)
 
105 "Matey Czizek - budvu (?) hospodar /=Landwirt" (Taufmatrik Sohn Johann Nep. Czizek - Dablitz 29.5.1797) Czizek, Matthias ° (I00177)
 
106 "Memoriae S. ac M. D. Samuelis Haller etc. qui postquam 10 annis laudabiliter saepe victorias reportasset, 3ia octobris in hostes arci insultantes facta eruptione in ipso victoriae cursu, novercante fortuna, Agriae trucidatus, aetatis 30" Haller von Hallerstein/Hallerkeö, Samuel I (I10331)
 
107 "Montag vor Peter und Paul" (= 27.06.1569) Familie F820
 
108 "nachdem er ein Vierteljahr zuvor schwach und blind geworden" Oetinger, Michael I (I01560)
 
109 "nahm 1634 an der Schlacht bei Nördlingen teil und wurde von dem Ulmer Stadtarzt Scultatus behandelt"  Schmid (4), Johann Philipp (I00706)
 
110 "Pater Gregor" in der Benediktinerabtei Ettal, später "padre Bartolomeo", Abt des Trappistenklosters Buon Solazzo bei Florenz

Lit.: Placidus Glasthanner, Erinnerungen an P. Gregor Neuner von Ettal (gest. 1757), Trappistenabt von Buon Solazzo b. Florenz, Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige
Brünn, Bd. 47 (1929), S. 389-396
 
Neuner, Franz Xaver Anton Trappistenabt (I11629)
 
111 "Reiner Theresisa, 78 J., Gattin des Joseph Reiner, bürgl. Juweliers, Stadt, Goldschmiedgasse 603, Lungensucht" (Wiener Zeitung v. 12.4.1860, S. 10) Andritzky, Theresia vw. Kaltenböck, vh. Reiner (I00190)
 
112 "Stickfluss" Fasching, Marie vh. Prechler (I08351)
 
113 "Tischler, Gastwirt, Büchsenmacher und weiß Gott, was noch alles, in Kaltenbach. Dieser mein Großvater scheint künstlerisch veranlagt gewesen zu sein. Ich besitze noch ein schön und reich geschnitztes Jagdgewehr, das er für sich selbst gemacht und mit seinem Namen bezeichnet hat und einen von ihm aus Holz geschnitzten trefflichen Hirschkopf, der das Geweih eines von ihm selbst erlegten Hirschen trägt. Von seiner Hand war auch der mit Figuren geschmückte Hauptaltar der hölzernen Kirche zu Außergefild, die seither abgebrannt ist. Ich besitze auch das von einem guten italienischen Maler gemalte Bildnis seiner Gattin Theresia Hopfner, der Tochter eines Pächters und Glasmachers zu Stubenbach, und seiner Frau Elisabeth Weisel. Sie hat ein ungemein energisches Gesicht, soll eine starke Persönlichkeit gewesen sein und in Gunst beim Glasmeister Johann Paul Meyr und dessen Frau Katharina gestanden sein" (Richard von Kralik, Tage und Werke, Wien 1922). Kralik, Wenzel Gastwirt und Tischler (I00081)
 
114 "um 1496 kaiserlicher Hofpoststallmeister in Worms, rüstete eine Gesandtschaft nach Spanien aus, welche Maximilian der I. an seinen Sohn Philipp schickte" Kepler, Casparus (I01677)
 
115 "und am nämlichen Tage in der hiesigen Pfarrkirche Titel. Santi Michaelis Archangeli ... getauft"  Ullmann, Ludovika Anna vh. Czizek (I00086)
 
116 "v. Neuner, Leopold, ledig, privat, geboren in Lechlaiten (Vorarlberg), zuständ. nach Barbian, Todesart: Tuberkulose, 58 Jahre"(Totenbuch Innsbruck-St. Jakob) Neuner, Leopold (I11656)
 
117 "Vater: Tobias Eder, Bauer, Mutter: Theresia ehel. Tochter des Joseph Erleithners, Bauer von Leitern, Pf. Oberthalheim, und der Theresia geb. ... " Eder, Tobias Hofbesitzer, Bauer und Geschäftsmann (I01737)
 
118 "von Soldaten erschlagen" Kübel, Martin (I01626)
 
119 "von Stauffenberg" (Kr. Rastatt?), wurde am 02.01.1667 Bürger von Stuttgart Hofer (Hoffer), David (I00766)
 
120 "Wiener Zeitung" 6.3.1892: '29. 02. - Liko Marie, Feldwebels-Tochter, 4 3/4 J., V. Siebenbrunnengasse 43, Lungenentzündung'. Liko, Marie p. (I00045)
 
121 "wurde am 31. Mai 1433 auf der Tiberbrücke in Rom von Kaiser Sigismund zum Ritter geschlagen" (Adelsbrief 1433 für ihn und seinen Bruder Konrad wegen militärischer Verdienste mit Beschreibung des ritterlichen Wappens der Familie Kepler).  Kepler, Fridericus ° (I01678)
 
122 "ze Ousti" -vielleicht Usti = Aussig? Wasina, Theresia (I09868)
 
123 "Zuzana nata /=geb. Srb z Bou torut (?)" (Taufmatrik Sohn Johann Nep. Czizek - Dablitz 29.5.1797) Srp, Susanna vh. Czizek (I00178)
 
124 "„Der bereits geadelte Abraham Katzbeck heiratete in die Familie Manlich ein und übernahm, nachdem sich die Manlich aus dem Silberbergbau Schwaz zurückgezogen hatten, deren gesamten Besitz". Katzbeck, Abraham von Turnstein (I01208)
 
125 ' Haus Nr. 102 - Gastwirt beim roten Adler - 63 Jahre - Schleimschlag, ganz plötzlich gestorben!' Ortner, Peter ° Gastwirt "Zum rothen Adler" (I11933)
 
126 '!7. Jänner 1 1/2 morgens, Hebamme: Wolf - Haus Nr. 248 - Name des Kindes: Maria Josefa Eugenia - Vater: Ludwig Neuner k.k. Telegrafenbeamter - Mutter: Katharina geb. Ortner - Pathen: Stanislaus Hell, Karoline Bernhard - Tauf. Priester: Karner' (Taufbuch Bregenz - 1864) Neuner, Marie Josepha Eugenie vh. Liko (I00024)
 
127 '.. Barbara Frickinger, Georgs Frickinger und Elisabeth Pfellikofer Tochter .. ' F. E. Frh. v. Seida, Augsburgs Geschichte, Augsburg 1826, S. 320
'Elisabeth Pellikofer' NDB, Bd. 20, S. 282: Art. Conrad Peutinger 
Pellikofer, Elisabeth (Pfellikofer?) (I02556)
 
128 '.. Barbara Frickinger, Georgs Frickinger und Elisabeth Pfellikofer Tochter .. ' F. E. Frh. v. Seida, Augsburgs Geschichte, Augsburg 1826, S. 320 Frickinger, Barbara (I02242)
 
129 '.. Johann Georg (geb. 1693) hatte mit der edlen Anna v. Imhof zwei Söhne erzeugt, von denen der ältere, Johann Georg, Oberstleutnant der württembergischen Husaren war ...
Qu.: Cast, Fr., Hist. u. genealog. Adelsbuch des Königreichs Württemberg, Stuttgart 1839, S. 169 
Imhof, Anna von vh. Cotta (I10518)
 
130 '.. Johann Georg (geb. 1693) hatte mit der edlen Anna v. Imhof zwei Söhne erzeugt, von denen der ältere, Johann Georg, Oberstleutnant der württembergischen Husaren war ...
Qu.: Cast, Fr., Hist. u. genealog. Adelsbuch des Königreichs Württemberg, Stuttgart 1839, S. 169 
Cotta, Johann Georg IV, württemberg. Oberstleutnant (I10519)
 
131 '... Giengers Tochter Ursula. Diese war mit Georg Pfliegl (gest. 1647) verheiratet, der nicht nur Gienger im Amt eines Vizedoms nachfolgte und dessen Besitz Wolfsegg übernahm ... Seine Tochter Anna Maria verehelichte sich mit Veit jakob Spindler ... '
(Harald Tersch, Österreichische Selbstzeugnisse des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit, Wien 1998, S. 470)
 
Pflügl, Georg vom Goldenstein (I09032)
 
132 '15 Aug. Confessus - aetas: 100 an.'
Hat am 15. Aug. gebeichtet - Alter: 100 Jahre 
Kreiczy, Martinus ° (I09907)
 
133 '1764 - Die 2 Xbris ... baptizatus fuit Joannes Godefridus Andreas, filius legitimus Norberti Ullmann, civis et sutoris et uxoris ejus Maximilianae parentum liberorum,
natus die 30 9bris ...'  
Ullmann, Gottfried Kaufmann (I00179)
 
134 '29 J., Wassersucht' Liko (Lyko), Franz (I07476)
 
135 '4 Täg - Schwäche' Liko, Johann (Zwilling) p. (I07424)
 
136 '62 J. - Lungensucht' Liko, Ignaz I, Bauer (I07172)
 
137 '73 Jahre, Altersschwäche' (* 1791 = 79!) Liko, Joseph Caspar Gärtler (I07152)
 
138 '76 jährig, ein gottselig Matron, 56 Jahre im Ehestand' N. (Rieber), Anna (I02667)
 
139 '78 J., 56 im Ehestand' Rieber, Jacob (I02666)
 
140 '9 huius copulati sunt: honestus sponsus Philipp Angerhoffer, Müllner an der Höretsmühl, cum honesta sponsa Anna Maria Wiesenberger, einer Hofwürths Tochter alhir' Familie F5251
 
141 'Aetas 67, Scrtis provisus' - Alter 67 J., mit den Sakramenten versehen Drabina, Georgius (I07887)
 
142 'Aetas: 40 - Scrtis provisus' - Alter 40 J. - m.d. Sakramenten versehen (tatsächl. war er aber 44!) Drabina, Simon (I07184)
 
143 'Agnes Uxor Ioannis Janoschek Scrtis munita - aetas 34) N. Wwe. Malota, Agnes vh. Janoschek (I09890)
 
144 'Als Lehrerstochter in Brixen geboren, wirkte sie mit vorbildlichem Eifer als Lehrerin in Meransen, Schalders, Latzfons, Rom und Brixen. Ausgestattet mit reichen Gaben des Geistes und des Herzens, bemühte sie sich in ihrem Beruf mit großem Erfolg, der Jugend gründliches Wissen und gediegene Erziehung zu vermitteln. Sie betätigte sich auch als Schriftstellerin im Dienste der guten Presse. In Würdigung ihrer Verdienste wurde sie mit der Goldenen Verdienstmedaille ausgezeichnet.' (Würdigung auf ihrem Sterbebild) Neuner, Ludmilla 'Milla' Lehrerin (I06624)
 
145 'Amissa loquella sub conditione absolutus et extreme unctus' - Nach Verlust der Sprache unter dieser Bedingung die Absolution erteilt und letzte Ölung vorgenommen. 70 Jahre. Eintragung mit dem Namen "Mathias" - es wird wegen der sonstigen Umstände angenommen, dass es sich dabei um Matthäus Kramarz handelte! Kramarž, Matthaeus (I07315)
 
146 'an St. Matthias' Schill, Apollonia (I02384)
 
147 'Angina Membranacea' Neuner, Franz Ferdinand v. p. (I12110)
 
148 'ann. 64 - o(mni)bus SS. provisus' (64 J., mit allen Sakramenten versehen) Novak, Simon Häusler (I07304)
 
149 'Anna dfcti Josephi Kreytschy hortularii in exemptorio uxor - aetas 60' Drabina, Anna vh. Kreiczy (I07174)
 
150 'Anna Konrad' aus Tepl Conrad, Anna vh. Ullmann (I00180)
 

      «Zurück 1 2 3 4 5 6 7 ... 160» Vorwärts»