Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Franz Ludwig Schrott, ak. Maler[1]

männlich 1877 - 1961  (84 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Franz Ludwig Schrott, ak. Maler 
    Suffix ak. Maler 
    Geboren 1877  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 1961  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I02013  Genea LK
    Zuletzt bearbeitet am 10 Sep 2017 

    Vater Heinrich Aloys Schrott,   geb. 28 Mrz 1845, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter Maria Schöpfer,   geb. 1847, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F1088  Familienblatt

    Familie Amalia Zink,   geb. 1876, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1948, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 72 Jahre) 
    Kinder 
     1. Ludwig Schrott,   geb. 29 Apr 1906,   gest. 02 Apr 1970  (Alter 63 Jahre)
    Familien-Kennung F1086  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 1877 - Wien Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 1961 - Wien Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Kunstwerke
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Franz Schubert
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Franz Schubert
    Porträt, Ölgemälde
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Junge Frau
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Junge Frau
    Brustbildnis einer jungen Frau mit biedermeierlicher Frisur mit Zöpfen und Rosen im Haar, minimal pastose Malerei, Öl auf Sperrholz, um 1910, links unten signiert ”L. F. Schrott”, minimal reinigungsbedürftig, im prächtigen, durchbrochen gearbeiteten Goldstuckrahmen gerahmt, Falzmaß ca. 17,5 x 13,5 cm.
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Schönbrunn - Römische Ruine
    ZKU/Schrott, Franz Ludwig, Schönbrunn - Römische Ruine
    Aquarell

  • Notizen 
    • Akadem. Maler, Illustrator, Porträtist, ab 1909 wohnhaft XV. Ortnergasse 9. Genannt'Ludwig Franz Schrott Senior', Portrait- und Genremaler sowie Illustrator (erwähnt bis ca. 1930), Vater des Illustrators Ludwig Schrott Junior (1906 Wien bis 1970), Mitglied im Österreichischen Künstlerbund, tätig in Wien, Quelle: Dressler und Illustratorendatenbank der Uni Stuttgart.

  • Quellen 
    1. [S29] Schrott-Schaden.