Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Hans Daucher, (Dauher, Daur)[1, 2, 3, 4, 5]

männlich um 1483 - nach 1538  (~ 55 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Hans Daucher, (Dauher, Daur) 
    Suffix (Dauher, Daur) 
    Geboren um 1483  Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben nach 11 Nov 1538 
    Personen-Kennung I02047  Genea LK | Flattich-Tafel-Vorfahren
    Zuletzt bearbeitet am 4 Dez 2010 

    Vater Adolf Daucher, der ältere,   geb. 1460/65, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1524, Augsburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 59 Jahre) 
    Mutter Afra Erhart,   geb. 1465/70, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1543, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 73 Jahre) 
    Verheiratet 1485/87 
    Familien-Kennung F1109  Familienblatt

    Familie Susanne Kicklinger od. Spitzmacher,   geb. 1495/1500, Augsburg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet 1514 
    Kinder 
     1. Michael Daur,   geb. 1517/20, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 20 Dez 1592, Heidenheim a.d. Brenz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 72 Jahre)
    Familien-Kennung F1105  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - um 1483 - Ulm Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Kunstwerke
    ZKU/Daucher, Hans, Figurengruppe 
in der Fuggerkapelle St. Anna, Augsburg
    ZX/Fuggerkapelle St. Anna, Augsburg
    Figurengruppe von Hans Daucher

  • Notizen 
    • Bonhoeffer bei 351- Zusatz G
    • Lehrling bei Onkel Gregor Erhardt in Augsburg; seit 1514 Inhaber einer eigenen Werkstatt; Altar der Fuggerkapelle Augsburg: Christus, Jungfrau und St.Johannes; Kunsthist. Museum Wien: Figur aus Chorgestühl St. Anna-Augsburg. War im Frühjahr 1528 in Wien, dann wieder in Augsburg. Wohnte bis 1536 im Hause des Bildhauerkollegen Jacob Murmann. Ab Sept. 1536 bei Herzog Ulrich VI. von Württemberg in Stuttgart.
    • Bildhauer in Augsburg

  • Quellen 
    1. [S31] BGL (Zeller).

    2. [S32] ALZ.

    3. [SR56] Leube, H. Leube, (SWDB, Bd. 21, Hft. 10, Dezember 1996).

    4. [SR8] ALT .

    5. [SR10] Bonhoeffer, Gerd Wunder- Hans-Christian Brandenburg, (Winckelsesser, Berlin 1969).