Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Ulrich Martin Rottengatter[1, 2, 3]

männlich um 1420 - 1490  (~ 70 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Ulrich Martin Rottengatter 
    Geboren um 1420 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 1490  Blaubeuren Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • vermutlich während einer Reise (Epitaph mit Wappen in Klosterkirche Blaubeuren)
    Personen-Kennung I02213  Genea LK | Flattich-Tafel-Vorfahren
    Zuletzt bearbeitet am 6 Apr 2012 

    Vater Hans Rottengatter, °,   geb. um 1380, Konstanz Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F1431  Familienblatt

    Familie Ursula Langnauer,   geb. um 1425, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Kinder 
     1. Ludwig Rottengatter,   geb. um 1440, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. um 1510, Ulm Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 70 Jahre)
    Familien-Kennung F1198  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGestorben - 1490 - Blaubeuren Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    ZK/Rottengatter, Ulrich Martin-Wappenbrief Rottengatter
    ZY/Dok: Wappenbrief Rottengatter
    Ausgestellt von Kaiser Friedrich III. in Ulm am 21. Juni 1473

  • Notizen 
    • AGN 78220, Hölderlin 7884 (Ulrich/Martin ? Blaubeuren 1490)
    • Kramer in Ulm, gen. 1455 - 1473, er besaß ein Haus in der Hafengasse und erhielt 1473 einen kaiserlichen Wappenbrief.

  • Quellen 
    1. [SR17] Hölderlin, H. W. Rath, E. Rath-Höring, ergänzt von H. W. Kress, Limburg/ Lahn 1990.

    2. [SR19] ALN.

    3. [SR8] ALT .