Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Hans Andler, I[1, 2]

männlich um 1400 - 1415 - nach 1472  (~ 58 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Hans Andler, I 
    Suffix
    Geboren um 1400 - 1415 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben nach 1472  Herrenberg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I02491  Genea LK | Flattich-Tafel-Vorfahren, Vorfahren Theiner-Harnoncourt
    Zuletzt bearbeitet am 4 Dez 2010 

    Vater Werner Andler, °,   geb. vor 1360, Kayh Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 1417  (Alter ~ 58 Jahre) 
    Familien-Kennung F1539  Familienblatt

    Kinder 
     1. Hans Andler, II,   geb. 1440, Kayh Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1480, Kayh Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 40 Jahre)
    Familien-Kennung F1343  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGestorben - nach 1472 - Herrenberg Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • Bürger und Heiligenpfleger zu Kayh, urkundl.1437 ? 1472; 'Hans Andlah, zu den Zeiten Heiligenpfleger unserer lieben Frauen zu Kayh' (1444), 'Hanß Andler, gesessen zu Kayh' (1447); zahlt 1471 als 'einer der vermöglichsten Leute von Kayh' 50 3/4 Gulden aus einem Steuervermögen von 1015 Gulden; 1472 als Besitzer der Hälfte des Mädelguts zu Kayh genannt.

  • Quellen 
    1. [S10] BGL (AL Mörike).

    2. [SR39] ADB.