Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Johann Nepomuk Freiherr von Spens-Booden[1]

männlich 1885 - 6 Mai 1958  (72 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Johann Nepomuk Freiherr von Spens-Booden 
    Geboren 6 Nov 1885  Prag Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 6 Mai 1958  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • Qu.: Burkes Peerage, The family of Spens (mit eingehenden Angaben über die schottische Abstammung von den Spens of Bottham).
    Personen-Kennung I07547  Genea LK | Kralik-Nachkommen
    Zuletzt bearbeitet am 14 Dez 2015 

    Vater Karl Freiherr von Spens-Booden,   geb. 18 Mai 1840, Böhmisch Hörschlag (Český Heršlák - Horní Dvořiště CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 16 Mrz 1897, Pilsen (Plzeň CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 57 Jahre) 
    Mutter Marie Taschek, vh. Freifrau von Spens-Booden,   geb. 26 Jul 1853, Winterberg (Vimperk CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 29 Nov 1927, Větrušice Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 74 Jahre) 
    Verheiratet 6 Sep 1875  Dresden Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Familien-Kennung F3955  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 6 Nov 1885 - Prag Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 6 Mai 1958 - Wien Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    ZK/Spens-Booden, Joh. Nep. Freiherr von
Domkapitular zu St. Stephan, Wien
    ZK/Spens-Booden, Joh. Nep. Freiherr von Domkapitular zu St. Stephan, Wien
    Stempel mit Wappen

  • Notizen 
    • Domkapitular zu St. Stephan in Wien

  • Quellen 
    1. [SR4] FALK.