Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Franz Benda, k.u.k. Oberst[1]

männlich 1830 - 1914  (83 Jahre)


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Franz Benda, k.u.k. Oberst 
    Suffix k.u.k. Oberst 
    Geboren 21 Dez 1830  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 4 Jan 1914  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I10021  Genea LK
    Zuletzt bearbeitet am 20 Sep 2012 

    Vater Franz Benda, k.k. Beamter,   geb. 14 Feb 1797, Bischofteinitz (Horšovský Týn CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 12 Aug 1849, Bad Hall Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 52 Jahre) 
    Mutter Maria Carolina Jansky, vh. Benda,   geb. 3 Mai 1794, Bischofteinitz (Horšovský Týn CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 4 Mai 1869, Neulengbach Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 75 Jahre) 
    Verheiratet 2 Jan 1820  Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • Stift Schotten
    Familien-Kennung F40  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 21 Dez 1830 - Wien Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 4 Jan 1914 - Wien Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    ZK/Benda, Franz, k.u.k. Oberst †
    ZK/Benda, Franz, k.u.k. Oberst †
    Zeitungsnotiz zum Tod von Oberst Benda vom Jänner 1914

  • Notizen 
    • Unterlieutenant 1. Klasse 1853 im Jägerbataillon Nr. 25
      Hauptmann 30.3.1862 im Feldjägerbataillon Nr. 10
      Oberstleutnant 1.11.1880 im Infanterieregimnt Nr.2
      Oberst und Kommandant des k. u. k. Infanterieregiments Alexander I., Kaiser von Russland Nr. 2
      Oberst (unangestellt) 1891 in Wien
    • Teilnehmer am Feldzug in Böhmen 1866, Mitkämpfer an den Gefechten und Schlachten von Skalitz, Nachod und Königgrätz, leitete die historisch berühmte Verteidigung der Kapelle von Nachod mit noch zwei Offizieren.

  • Quellen 
    1. [SR4] FALK.