Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Franz Jankowsky von Mayenhorst, k.k. Gendarmerie-Oberst[1]

männlich 1800 - 1860  (60 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Alles    |    PDF

  • Name Franz Jankowsky von Mayenhorst, k.k. Gendarmerie-Oberst 
    Suffix k.k. Gendarmerie-Oberst 
    Geboren 1800 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 3 Jan 1860  Alsergrund, Wien Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    • "Die Presse" 6.1.1860 – 52 Jahre, Nierenentartung
    Personen-Kennung I10864  Genea LK
    Zuletzt bearbeitet am 11 Feb 2018 

    Vater Karl Jankowsky, von Vlašim ,   geb. 1765 
    Mutter Josefa N. (Jankowsky) 
    Familien-Kennung F5526  Familienblatt

    Familie Franziska N. (Jankowsky von Mayenhorst),   gest. 1885 
    Kinder 
     1. Karla Jankowsky von Mayenhorst, vh. Binder,   geb. um 1835
     2. Marie Jankowsky von Mayenhorst, vh. Vaniček,   geb. 1840
     3. Anna Jankowsky von Mayenhorst, vh. Kralik von Meyrswalden,   geb. 23 Nov 1844, Josefstadt (Josefov, Jaroměř CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 12 Nov 1874, Eleonorenhain (Lenora CZ) Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 29 Jahre)
     4. Anton Jankowsky von Mayenhorst,   geb. um 1845,   gest. nach 1870  (Alter ~ 25 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 5 Mai 2018 
    Familien-Kennung F5525  Familienblatt

  • Notizen 
    • * Als Hauptmann im IR 11 mit dem Prädikat "von Maienhorst" geadelt (Qu.: Schematismus 1834)

      * "Jankowsky, Frz., Ad(els)stand "von Mayenhorst" 13. VII. 1833 (Qu.: Adelslexikon des österr. Kaisertums 1804-1918, hgg. v. P. Frank-Döfering

      * Quellen Adelslexikon und Ksir schreiben 'Jankovsky von Mayenhorst', die 'Nachfahrentafel Kralik 1939' und'Militärschematismus des österr. Kaiserthums für 1866' hingegen Maienhorst; da der Name vermutlich mit "Mayenn"-Vorfahren zusammenhängt, verwenen wir die Fassung mit "y"!

  • Quellen 
    1. [S110] Ksir, Ksir J.J..