Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Johannes Oetinger, Magister

männlich 1577 - 1633  (55 Jahre)


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Johannes Oetinger, Magister 
    Suffix Magister 
    Geboren 19 Jul 1577  Nürnberg Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Geschlecht männlich 
    Gestorben 15 Mrz 1633  Stuttgart Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Personen-Kennung I13877  Genea LK
    Zuletzt bearbeitet am 9 Apr 2018 

    Familie Christine Schübel 
    Verheiratet um 1602 
    Kinder 
    +1. Katharina Oetinger (Ötinger),   geb. 22 Jul 1610, Stuttgart Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 7 Jul 1646, Stuttgart Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter 35 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 9 Apr 2018 
    Familien-Kennung F6780  Familienblatt

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsGeboren - 19 Jul 1577 - Nürnberg Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGestorben - 15 Mrz 1633 - Stuttgart Link zu Google Earth
     = Link zu Google Maps 
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • *Aus einer angesehenen Nürnberger Familie. Sein Vater, Cunrad Oetinger, war Kaufmann (Handelsmann). Der Geburtsname der Mutter lautete Ursula Bernad (Bernadtin). Die Familie war nicht verwandt mit dem aus Sindringenstammenden schwäbischen Geschlecht gleichen Namens, aus dem der Theologe und Theosoph Friedrich Christoph Oetinger (1702-1782) kam.)
      *Am 25. Juli 1596 wurde er in der Universität in Wittenberg eingeschrieben: Johannes Ottingerus Noribergensis.
      *Geograph, Kartograf und Geodät, In württembergischen Diensten als Ordinarius, Secretarius und Geographus schuf er ein recht beachtliches und vielseitiges Werk.
      * Qu:: Ruthardt Oehme, Johannes Oetinger, Geograph, Kartograph und Geodät (1982),