Genealogie Liko-Kralik

Benda - Czizek - Flattich - Hepperger - Herlitschek - Hernecek - Kormann - Kralik
Liko - Lobmeyr - Neuner - Oliviero - Prechler - Reitter - Šenych - Schrott - Tafel - Theiner

Karl Leopold   Liko, Vortragskünstler, Verlagsangestellter

Karl Leopold Liko, Vortragskünstler, Verlagsangestellter

männlich 1894 - 1993  (98 Jahre)

 

Wird geladen...


ZL1/Pfarre Matzleinsdorf - St. Florian

Die alte Matzleinsdorfer Pfarrkirche St. Florian, auch „Rauchfangkehrerkirche“ genannt, in der Karl Leop. Liko getauft wurde. Sie stand mitten in der Wiedner Hauptstraße kurz vor der Einmündung der Kliebergasse und wurde 1965 als „Verkehrshindernis“ abgerissen (Alte Postkarte).


DateinameSt. Florian.jpeg
Dateigröße53.28k
Größe640 x 414
Verknüpft mitKarl Leopold Liko, Vortragskünstler, Verlagsangestellter